Freie
Wohnungen
StandortStraßeWohnungGrundriss
Leipzig SeehausenSeehausener Allee 43EG / WE 05Grundriss
Leipzig SeehausenPodelwitzer Weg 1f1.OG / WE 08Grundriss
EilenburgSamuelisdamm 10EG / WE 01Grundriss
RöthaBahnhofstr. 61.OG / WE 05Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-294.OG / WE 62Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-294.OG / WE 71Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-29EG / WE 83Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-29EG / WE 81Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-291.OG / WE 98Grundriss
schließen x

Das Seniorendomizil in Seehausen ist nach 2 Jahren Bauzeit eröffnet. Mit der Schlüsselübergabe an Frau Penndorf erfolgte die Inbetriebnahme der Wohnanlage im September 2020. Die Rentnerin zeigte sich überglücklich, als erste Bewohnerin ihre helle, barrierefreie 2-Raum-Wohnung mit Balkon zu beziehen. Die Geschäftsführung vom Pflegedienst Raphaelis, des Bauträgers WINCON und der Ortsvorsteher Seehausens, Herr Berndt Böhlau waren vor Ort bei der feierlichen Übergabe und gratulierten zum Einzug. Herr Christian Röber (Raphaelis Geschäftsführer) und Pflegefachkraft Stefanie Riedel begrüßten Frau Penndorf herzlichst mit einem Blumenstrauß im neuen zu Hause.

In den folgenden Wochen werden auch alle anderen 38 Wohnungen des ehemaligen 3-Seiten-Hofes bezogen. Die 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen verteilt auf 3 Etagen sind stilvoll, altersgerecht und nach modernsten Standards ausgestattet. Der Wohnkomplex des II. Bauabschnitts wird dann im Laufe des nächsten Jahres 2021 fertiggestellt. Damit stehen 20 weitere barrierefreie Wohneinheiten zur Verfügung. Ein Großteil der neu erbauten Wohnungen ist bereits an Senioren vermietet. Jedoch können Interessenten jederzeit anfragen oder sich auf die Warteliste setzen lassen, so die Raphaelis Geschäftsleitung. Hier im Kastanienhof ist eine Rundumbetreuung durch Präsenz- und Pflegekräfte sowie durch die 24h-Rufbereitschaft abgesichert. Die neuen Bewohner erhalten somit sämtliche Pflegedienstleistungen aus einer Hand. Ohnehin ist das Raphaelis-Team ambulant in Leipzigs Norden unterwegs und informiert gern über Leistungen und Möglichkeiten im Pflegebedarfsfall.