Freie
Wohnungen
StandortStraßeWohnungGrundriss
EilenburgSamuelisdamm 10DG / WE 22bGrundriss
EilenburgSamuelisdamm 103.OG / WE 16Grundriss
EilenburgSamuelisdamm 10EG / WE 01Grundriss
Leipzig MockauBerthastr. 32.OG / WE 07Grundriss
Leipzig SeehausenSeehausener Allee 43DG / WE 22Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-29EG / WE 01Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-294.OG / WE 59Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-294.OG / WE 71Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-294.OG / WE 73Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-29EG / WE 82Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-291.OG / WE 93Grundriss
Leipzig LindenauBeckerstr. 25-292.OG / WE 110Grundriss
schließen x
0

In der Beckerstr. 25 – 29 im Stadtteil Neulindenau haben die Rohbauarbeiten für die neue altersgerecht ausgestatte Wohnanlage mit einem Gemeinschaftsbereich und einer Tagespflegeeinrichtung Anfang des Jahres begonnen. Die WINCON Immobilienholding errichtet hier, auf dem rund 3000m² großen Industriegelände, einen Neubau in ökologischer Holz-Hybrid-Bauweise, nur wenige Schritte entfernt vom Lindenauer Hafen. Die Betreuung der Senioren in den 111 barrierefreien Zwei- und Dreiraumwohnungen sowie in der Tagespflege übernimmt der Raphaelis Pflegedienst.

Am 11. Oktober wurde bei bestem Wetter die erste Holzfertigwand der neuen Seniorenanlage gesetzt. Dieser Moment wurde mit vielen am Bau Beteiligten zusammen gefeiert. Bei dem Neubau handelt es sich um das größte Bauprojekt in Holz-Hybrid-Bauweise in Leipzig und um eines der größten dieser Art in Sachsen. Die neuen Wohnhäuser in der Beckerstraße haben durch den Baustoff Holz ein besonders angenehmes Raumklima und niedrige Energiekosten. Wir freuen uns über die weiteren Baufortschritte und die Fertigstellung voraussichtlich im vierten Quartal 2023.

Wenn Sie an der Anmietung einer Wohnung interessiert sind, nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf.

Ansprechpartnerin Frau Brenn:

Tel.: 0341 600 447 11 | E-Mail: vermietung@raphaelis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert